Herr Rauch


Der Münchner Herr Rauch hat einige Facetten. Mit Band unterhält er tanzende Massen und solo das Publikum eines konzertanten Kleinkunstrahmens. Die Mischung aus Indie-, Balkan- und Popsound trifft auf humorvolle, durchdachte Texte. Beim Zuhören wird schnell klar, dass mit jedem Song eine Geschichte erzählt wird. 'Singer Songwriter' beschreibt Herr Rauchs Konzept nicht gänzlich, dafür ist die Musik, trotz des Kneipencharmes, zu mitreißend, zu präsent. 'Drinker Songwriter' passt vielleicht besser zu der feiertauglichen Musik mit den leicht kaputten Melancholie-Texten. In dieses erste Soloprojekt fließt viel Bühnen- und Studioerfahrung durch die Arbeit als Frontsänger bei den beNUTS und Minor Movement ein. Die erste Veröffentlichung, mit dem Album „Revolution am Tresen“, hat die Band im vollen Cord Club bei ihrem Release Konzert schon gebührend feiern können. 2020 wird die neue EP pünktlich zur Festivalsaison am Start sein.



Bild von Christin Büttner